[wp-svg-icons custom_icon="SalondeShaktiLogo" wrap="i"] Salon de Shakti verlost „Yoga bei Krebs“-Gutscheine anlässlich Weltkrebstag am 4. Februar

Salon de Shakti verlost „Yoga bei Krebs“-Gutscheine anlässlich Weltkrebstag am 4. Februar

München, 19.1.2024 (a-m) – Unter dem Motte „Versorgungslücken schließen“ jährt sich der Weltkrebstag am 4. Februar zum 24. Mal. Einen kleinen Betrag zur besseren Versorgung onkologischer Patienten möchte auch das Yogastudio Salon de Shakti leisten. 24 Gutscheine für die Yogaklasse „Yoga bei Krebs, Krankheit und Erschöpfung für Betroffene und Angehörige“ im Salon de Shakti werden an Krebs erkrankte Menschen und deren Angehörige und Freunde zur Verfügung gestellt.

Lina Sperber, die den Yogakurs unterrichtet erläutert: „Yoga ist eine bedeutende Kraftquelle in meinem Leben und half mir besonders in Zeiten meiner herausforderten Krebskrankheitsphase positive Lebensenergie zu schöpfen. Ich konnte erfahren, welche positive Wirkung Yoga auf meinen Geist und meinen Körper während der Behandlungs- sowie Gesundungsphase hatte. Diese wertvolle Erfahrung möchte ich mit der Yogaklasse „Yoga bei Krebs, Schmerzen und Erschöpfung für Betroffene und Angehörige“ im Salon de Shakti weitergeben und Betroffene und ihre Angehörigen auf ihrem Weg begleiten.“

Darüber hinaus erwähnt die Yogalehrerin, die speziell in Yoga mit onkologischen Patienten ausgebildet ist: „Es ist so wichtig, das Umfeld der Betroffenen mit einzubeziehen. Eine gemeinsame Yogastunde kann emotional entlasten, körperliche Anspannung und Stress abbauen sowie gegenseitige Unterstützung erfahrbar machen.“

Salon de Shakti Gründerin Ute Albrecht-Mayr möchte das Thema enttabuisieren und regt an, das Schweigen über Krebs zu brechen: „Das Thema Krebs geht uns alle an. Im Umgang mit der Krankheit ist nicht nur die medizinische Seite relevant – Ängste und Isolation anzusprechen und gemeinsam zu überwinden ist mindestens ebenso wichtig. Auch hier gilt es, eine Versorgungslücke zu schließen.“

Die Yogastunde:„Yoga bei Krebs, Schmerzen und Erschöpfung für Betroffene und Angehörige“ findet jeden Montag von 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr im Salon de Shakti statt.

Das Yogastudio Salon de Shakti in der Arcisstr. 55 in München Schwabing bietet neben klassischem Hatha Yoga spezielles therapeutisches Yoga an. Neben Yoga bei Krebs auch Hormonyoga für Frauen und bei Diabetes, Yoga bei Endometriose, Fachberatung Natürliche Frauenheilkunde, Buddhistische Therapie, Coaching, Breathwork, Meditation und vieles mehr.

Für Rückfragen:
Salon de Shakti
Ute Albrecht-Mayr
Arcisstr. 55
Rückgebäude Rückseite
80799 München
www.salondeshakti.de
info@salondeshakti.de
Tel: 089/287880-32